Paddeln durch den Spreewald


Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/baublog/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

Eigentlich hatten wir das für unseren Hochzeitstag am 18.8. geplant, aber meine (Berrys) Eltern, die zu Besuch waren, haben das westfälische Wetter erstmal mitgebracht, weswegen wir das auf den 20.8. verschoben haben. Dafür war am 20. das Wetter um so besser und statt eines Touristen-Kahns haben wir uns zwei Zweierboote besorgt. Die Tour ging über die Wotschofska, Leipe und anschließend an Lehde vorbei wieder zurück nach Lübbenau. Eine ordentliche Strecke für jemand, der das erst einmal (Sushi/Berry) respektive keinmal (Gerti/Hermann) gemacht hat.

Was ich immer wieder schön am Spreewald finde, ist, dass man selbst an touristisch überlaufenen Tagen nur ein zwei Kilometer paddeln muss um irgendwohin zu kommen, wo man völlig allein ist. Außerdem kann die Sonne brüten wie es will, auf dem Wasser ist es immer angenehm kühl und fast alles liegt im Schatten. Selbst das Mückenproblem stellt sich nicht, weil unzählige Libellen die einfach wegfressen.

Sonstige Erkenntnisse?

– Mit dem Boot in einem Fluss wenden, der schmaler ist als das Boot lang, ist schlecht möglich.

– Wenn ein Seitenarm auf der Karte als zu klein zum durchpaddeln markiert ist, dann kann man der Karte auch mal glauben.

– Beim Versuch ein anderes Boot zu passieren sollte man immer damit rechnen, dass andere Leute noch weniger lenken können als man selbst.

4 Kommentare zu “Paddeln durch den Spreewald”

  1. Wunderbare Bilder! Es sieht aus, als hättet Ihr einen schönen Tag verbracht.

    • Regina Bitto schreibt: -#2

      Super daß Ihr Euch einen kleinen Urlaub gegönnt habt und einen „anderen Teil“ der neuen Heimat erforscht habt.Es klingt so durch als hättet Ihr jede Menge Spass gehabtIch hatte diese Gegend auch schon mal besucht und es hatte mir sehr sehr gut gefallen.Schön für Euch das gesehen und erlebt zu haben.Danke für die Bilderauswahl.Herzliche Grüße aus Bayern-auch schön,eben anders.Weieterhin gute Zeit für Euch

  2. Sieht ja echt schön aus dort! Auch wenn Hermann der Tag vielleicht nicht ganz so gut gefallen hat^^ Aber wer hätte das gedacht, dass der Spreewald so schön ist; hätte ich vielleicht doch mal mitkommen sollen…

  3. Ich fand die Paddeltour wunderschön, auch wenn’s zum Schluss auf Grund des Zeitdrucks beschwerlicher war. Selbst Hermanns Begeisterung ist durch seinen „Reinfall“ nicht wesentlich getrübt worden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht