Radtour


Warning: A non-numeric value encountered in /home/www/baublog/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

So, nach nun 3,5 Monaten ohne Beitrag (ja, das war anders geplant) haben sich nun immerhin tatsächlich einige Sachen aufsummiert, die bebildert und vorzeigbar veröffentlichungsfähig sind.

Allerdings liegen die Bilder momentan noch auf der Cam, die Cam liegt im Auto, das Auto steht in der Garage und es ist mitten in der Nacht. Folglich werden die Neuigkeiten zum Baufortschritt Billardzimmer, zur letzten großen Feier hier, zum Zustand des Gartens etc. alle etwas verschoben, denn ich renn gerade nicht in die Garage deswegen, möchte aber dennoch diesen Monat wenigstens einen neuen Beitrag online kriegen. Und glücklicherweise: Von der letzten Fahrradtour hab ich Bilder mit dem Handy gemacht.

Also zur Fahrradtour: Gefahren sind wir die Strecken des Fläming Skate (http://www.flaeming-skate.de/karte.php?strecke=strecken.kml&name=Strecken) über Golßen – Drahnsdorf – Dahmetal – Dahme – Ihlow und von da an veranlasste uns ein überzeugender Wolkenbruch auf direktestem Wege zurück (Rietdorf – Buckow – Glienig – Schenkendorf – Sellendorf).

Fazit: Die Gegend ist an vielen Stellen echt traumhaft. Nicht 100% flach, aber flach genug um sehr bequem radfahren zu können. Sehr viele Strecken durch Wälder oder im Schatten, extrem ruhig und bester Asphalt. Überhaupt ist das Radstreckennetz in einem mehr als vorbildlichen Zustand. Teils sind die PKW-Strecken geschottert oder gepflastert und nur die Radstrecken neu geteert worden. Also wirklich Luxusasphalt und super ausgeschildert. Wenn ich an Touren in Italien denke, wo die Radwege wenn überhaupt, dann nur alle 20 km mal ausgeschildert waren und immer mal wieder Wildnis die Radwege versperrte und sich niemand drum scherte, bis man irgendwann entnervt aufgibt und doch wieder auf der Straße fährt. Kein Vergleich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht